„Mit Ihrer Initiative, für die Sie um die Patenschaft des Bundespräsidenten bitten, bieten Sie jungen Menschen einen spannenden Einblick hinter die Filmkulissen und leisten einen Beitrag zur Gewaltprävention, der bei den Interessen vieler junger Menschen ansetzt. Die Informationen zu Ihrer Initiative wurden hier daher mit Interesse und großer Sympathie gelesen.“ Horst Köhler, Bundespräsident a. D. Bundespräsidialamt Berlin

„Wir wollten uns noch einmal in aller Form für euren Auftritt in unserer Live-Sendung bedanken. Wir fanden euch toll.“ Petra Petrossian - SWR - Südwestfunk

„Anlässlich unseres Altstadtfestes am 04.07.08 haben Sie eine Feuerstuntshow dargeboten, in der Sie als lebende, brennende Fackel für die Dauer von 41 Sekunden in Flammen standen. Wir gratulieren Ihnen zu dieser außergewöhnlichen Leistung, besonders deswegen, da Sie diese Aktion einem guten Zweck, nämlich der Gewaltprävention, gewidmet haben.“ Roland Laue, Stadt Karlsruhe

„Ich konnte mich wortwörtlich in Herrn Königs Arme ‚fallen lassen‘. Dieser Motivationsschub gab mir auf einzigartige Art und Weise eine Energie, so dass alle Unsicherheiten und Bedenken auf einmal bis zu 95 % weg waren und meine Motivation, mein Selbstvertrauen und mein Selbstwertgefühl auf noch nie zuvor gefühlte Art und Weise da waren." Katharina Baumann, Model

„[…] Du hast mit deiner Moderation nicht nur eine wunderbare Atmosphäre geschaffen, sondern auch die vielen Gäste mit deinen Ausführungen zu der neuen C-Klasse und dem neuen GLA in deinen Bann gezogen. Untermalt wurde das tolle Rahmenprogramm von deiner Showcrew. […] Die Gäste und Mitaussteller waren des Lobes voll über den gelungen Tag, an dem du maßgeblich beteiligt warst!“ Carmen Küstner, Center - Serviceleiterin Rüsselsheim Autohaus Bartmann GmbH Mercedes Benz

„Die von Ihnen durchgeführte Demonstration eines Verkehrsunfalls mit anschließender Rettungskette war ein Highlight auf unserer Auftaktveranstaltung. Die nun bereits mehr als 15-jährige professionelle Zusammenarbeit mit Ihnen war wieder hervorragend!“ Harry Kellner, Leiter Kraftfahrzeugtechnik ADAC Württemberg e.V.

„Ihre Stuntarbeit und Stuntkoordination für unsere Produktion ‚W wie Wissen‘ war sehr präzise und professionell. Auch die Zusammenarbeit mit unserem Fernsehteam bei dem Fahrrad-/Autostunt war so unkompliziert, dass ich Sie auch meinen Kollegen uneingeschränkt weiterempfehlen kann.“ Ingrid Eckerle, Produktionsleitung Südwestfunk

„Die Zusammenarbeit mit jungen Menschen liegt uns als Unternehmen am Herzen. Die von Ihnen durchgeführten Projekte zur Gewaltprävention begeistern nicht nur uns, sondern vor allem die Lehrer und Schüler. Durch Ihre unkomplizierte und jugendgerechte Art sind die bisherigen Projekte ein voller Erfolg gewesen. Wir haben Sie und Ihr Team als ‚Profi‘ kennen und schätzen gelernt.“ Markus Scheurer, Human-Resources-Manager - Johnsons Controls Automotive Electronics GmbH

„Es ist Ihnen in hervorragender Weise gelungen, unser Publikum zu begeistern und dabei auf ein besonderes Thema in unserer Gesellschaft, nämlich die Integration von Menschen mit Handicap und die Gewaltprävention bei Jugendlichen, aufmerksam zu machen.“
Alexandra Ries, Ortsvorsteherin Durlach, Stadt Karlsruhe

„Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals im Nachgang unserer Veranstaltung herzlich für die tolle Umsetzung des Live-Crashs bedanken. Die Zusammenarbeit mit Ihnen hat hervorragend funktioniert, so dass wir Sie uneingeschränkt auch anderen Firmen oder Organisationen weiterempfehlen können.“ Rainer Hellebrand, 1. Vorsitzender Deutsches Rotes Kreuz

„Durch die von Herrn König beigeführte Firmenoptimierung konnte das Unternehmen innerhalb von 2 Monaten eine Umsatzsteigerung von nachweislich über 200 % erzielen. Herr König hat zu einem hervorragenden Image und Mehrwert des Unternehmens bei Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern beigetragen, was sich äußerst positiv auf die Geschäftsbilanz und das Arbeitsklima auswirkte.“ Ute Dora, Geschäftsführung HU International KG

„Der Arbeitssicherheits- und Gesundheitstag wurde nicht nur in der lokalen Presse lobend erwähnt, sondern auch via TV in Fernsehbeiträgen wie bei ,ARD Brisant‘ ausgestrahlt. Und dies war nicht zu letzt ein Verdienst von Ihnen und Ihrem Management. Herzlichen Dank dafür.“ Markus Scheurer, Human-Resources-Manager - Johnsons Controls Automotive Electronics GmbH

„Es war unglaublich! Zuerst hat mich Marko unter vier Augen aufgeklärt und bis ins letzte Detail beschrieben, was er mit mir vor hat. Er erklärte mir die Choreografie, die Koordination des gesamten Bewegungsablaufes samt Atemtechnik für diese Motivationsshow 'Feuer und Flamme'. Während dieses Prozesses nahm er mir mit seiner Ruhe und Ausstrahlung, mit seiner Stimme und der Atemtechnik meine Nervosität und Unsicherheit. Jetzt weiß ich, was Marko meint mit ‚nur wer selber brennt, kann andere entzünden und begeistern‘ – gerade für uns Manager, unser Unternehmen, unsere Kunden und vor allem unser Team!“ Eugen Feist, Geschäftsführer, Millionade Premium Energy Drink, DE

„Gerade in der heutigen Zeit, wo die Gewalt an Schulen und unter Jugendlichen generell immer mehr zunimmt, ist es wichtig, dass es dieses Projekt gibt. Marko König ist mir seit Jahrzehnten als Mensch und seit einigen Jahren als Kollege bekannt. Ich schätze seine seriöse, aber dennoch freundliche Art und sein kompetentes Engagement für die Jugendlichen. Er schafft es immer wieder, den Kontakt besonders zu ‚schwierigen‘ Jugendlichen herzustellen. Da, wo wir Pädagogen versagen würden, ist es gut, zu wissen, dass es einen Marko König gibt, der helfen kann und hilft. Thiomir Lozanovski, Dozent Internationaler Bund (IB) Karlsruhe

„Die gelungene Mischung aus unterhaltsamen, mitreißenden, praxisnahen, aber auch nachdenklich stimmenden Sequenzen hat uns und die anwesenden Mitarbeiter positiv beeindruckt. Sie haben uns auf eindrucksvolle Art und Weise auch veranschaulicht, unsere Grenzen zu überdenken und sich folglich den neuen Herausforderungen und Veränderungen zu stellen.“ Robin Scheible, Bereichsdirektor Markt Volksbank Wilferdingen-Keltern eG